Ergis

Marek Górski

Absolvent der Fakultät Außenhandel der Universität Gdańsk (Uniwersytet Gdański). Nach Ableistung von Berufspraktika in Deutschland und in der Schweiz begann er seine Arbeit im Ministerium für Eigentumsumgestaltungen als Vizedirektor des Departements „Zusammenarbeit mit dem Ausland“ sowie danach als Direktor des Informationszentrums seines Ministeriums. Er war Präsident der Staatlichen Agentur für Auslandsinvestitionen, die für die Unterstützung ausländischer Investitionen in Polen sowie die Promotion Polens in der Welt zuständig ist. Ehemals Mitglied der Vorstände dreier Firmen, die Investitionsfonds verwalten: der Polnischen Privatisierungsgesellschaft (Polskie Towarzystwo Prywatyzacyjne) – Kleinworth Benson, der BRE Private Equity sowie der Everest Capital Polska. Seit dem Jahre 2001 ist Herr Marek Górski Präsident und Hauptteilhaber der Firma “Polskie Towarzystwo Prywatyzacyjne Sp. z o.o.“, die sich mit Investmentconsulting und Investitionen in polnische Wirtschaftsobjekte befasst. In den letzten 20 Jahren Mitglied von mehr als 10 Aufsichtsräten von Firmen aus verschiedensten Wirtschaftszweigen.